KOROSION IM ALTBAU

Was ist bei Korrosion bzw. braunem Wasser zu tun?

In vielen Bestandsgebäuden kommt es immer wieder zu Braunfärbungen im Trinkwasser und als Folge darauf auch immer öfters zu Wasserschäden. Viele besorgte Betreiber stellen sich dann Fragen wie „Ist das noch Trinkwasser?“ bzw. „Muss ich meine Wasserleitungen evtl. komplett erneuern?“

Bei diesen Fragen ist der SHK – Experte gefordert, sprich er / sie muss entscheiden, ob man die Rohrleitungen austauschen muss, oder ob man das Problem mit einer richtig ausgewählten Wasseraufbereitung in den Griff bekommt. Darüber hinaus erwartet der Kunde heutzutage natürlich auch, dass er / sie die Basics zu Trinkwasser und Wasserchemie beherrscht und auf nahezu alle Fragen dieser Art professionelle Antworten parat hat …

WICHTIG ZU WISSEN:

Die Trinkwasserverordnung fordert im § 19 (Allgemeine Anforderungen an die Aufbereitung), dass die Aufbereitung von Rohwasser oder Trinkwasser mind. nach den allgemein
anerkannten Regeln der Technik (aaRdT) zu erfolgen hat und dass andere Stoffe als Aufbereitungsstoffe dem Rohwasser und dem Trinkwasser nicht zugesetzt werden dürfen.
Darüber hinaus dürfen bei der Aufbereitung nur solche Aufbereitungsstoffe eingesetzt und nur solche Desinfektionsverfahren angewendet werden, die in der Liste zulässiger
Aufbereitungsstoffe und Desinfektionsverfahren nach § 20 enthalten sind (bekannt auch als UBA – Liste).

Somit muss man bei Planung, Beratung, Verkauf, Einbau, Inbetriebnahme und Wartung von Schutzfiltern und Dosieranlagen die aaRdT kennen, beherrschen und umsetzen.

Wir zeigen Ihnen, was wichtig ist und worauf es im Einzelnen ankommt.

Wie profitieren Sie vom Seminar?

Das Praxisseminar verschafft Ihnen einen Überblick über das Problem Korrosion und die technischen Möglichkeiten zur Problembewältigung nach den aaRdT mit den Schwerpunkten JUDO Filtertechnik QC, Leckageschutz und JUDO Dosiertechnik.

Dauer, Kosten und Sonstiges

Die Teilnahmegebühr wird von uns übernommen und somit ist die Teilnahme für Sie kostenlos. Veranstaltungsdauer ist 9.00 bis ca. 16.00 Uhr.  

Dieses Seminar wendet sich an folgende Personenkreise:
Fachhandwerker, KD-Techniker aus der SHK-Branche

Voraussetzungen

Interesse an Dosiertechnik in Theorie und Praxis

Seminarinhalte sind u. a.:

Unterlagen und Referenten

Zum Seminartag erhalten Sie alle relevanten Produktunterlagen inkl. den aktuellen Wartungsanleitungen der JUDO Wasseraufbereitung GmbH.

Referent Theorieteil: MA der Schulungsabteilung JUDO GmbH
Referent Praxisteil: KD-Techniker JUDO GmbH

Seminartermine

Sie haben Fragen zum Seminar oder Ihrer Anmeldung?

Bei weiteren Fragen sprechen Sie am einfachsten Ihren JUDO Außendienstmitarbeiter vor Ort an oder wenden Sie sich direkt an:

Telefon: +(0)7195 692-182 
E-Mail: vg-bw@judo.eu

Kostenlose Beratung Kontakt Produktfinder