UNSERE HISTORIE
JUDO damals und heute

Timeline

2021

Großes Jubiläum: 85 Jahre JUDO

85 Jahre JUDO: Die Gesch√§ftsleitung mit Hartmut Doplsaff und Kathrin Reggi-Dopslaff kann in diesem Jahr 85-j√§hriges Bestehen des Unternehmens feiern und voller Stolz auf eine lange und erfolgreiche Firmenhistorie zur√ľckblicken.

2021

JUDO auf Deutschlands Stra√üen mit ‚ÄěWunschWasser On Tour‚Äú

JUDO auf Deutschlands Stra√üen mit ‚ÄěWunschWasser On Tour‚Äú

Mit insgesamt sieben Kleinbussen besuchen die JUDO Fachberaterinnen und Fachberater Kunden in ganz Deutschland und bringen damit die Produkte und Neuheiten direkt zum Kunden.

2021

Innovation Redesign JUDO PREMIUM LINE Enthärtung, Filtration und Dosierung

Innovation Redesign JUDO PREMIUM LINE Enthärtung, Filtration und Dosierung

Neben den Enthärtungsanlagen i-soft und i-soft SAFE+ sowie den Filtern und Hauswasserstationen PROFI-QC und PROMI-QC glänzen auch die Dosierpumpe i-dos eco und ein Leckageschutzsystem mit einem neuen Design und erweiterten Funktionen.

2020

Erfolgreicher Start der Online Seminare

Um den Kunden trotz der coronabedingten Kontaktbeschr√§nkungen weiterhin mit Schulungstipps zur Seite zu stehen, bietet JUDO seit April 2020 ein sehr umfangreiches Online-Seminarprogramm ‚Äď zus√§tzlich zu den Pr√§senz-Seminaren.

2019

Einf√ľhrung von Alexa f√ľr viele JUDO Produkte

Einf√ľhrung von Alexa f√ľr viele JUDO Produkte

Die Enth√§rter der i-Soft Serie lassen sich per Alexa Sprachsteuerung sowie √ľber die JU-Control App steuern

2016

Der JULIUS DOPSLAFF Campus öffnet seine Pforten

Der JULIUS DOPSLAFF Campus öffnet seine Pforten

Mit der Er√∂ffnung des JULIUS DOPSLAFF Campus in Winnenden baut JUDO unter anderem die Schulungskapazit√§ten weiter aus. Die dort untergebrachten Schulungsr√§umlichkeiten verf√ľgen √ľber verschiedene, voll ausgestattete Wasserw√§nde, eine gro√üe und komplett best√ľckte Werkbank sowie Vortragsr√§ume mit neuster Medientechnik.

2015

Das intelligente F√ľllsystem i-fill geht in Serie

Das intelligente F√ľllsystem i-fill geht in Serie

Mit dem automatischen F√ľllsystem i-fill l√§uft die Heizungsbef√ľllung ganz einfach auf Tastendruck.

2011

Weltneuheit: Filtermontage mit sensationell schneller Ein-Schrauben-Technik „Quick-Connection“

Weltneuheit: Filtermontage mit sensationell schneller Ein-Schrauben-Technik „Quick-Connection“

2010

Niederlassung in der Schweiz wird eröffnet

Niederlassung in der Schweiz wird eröffnet

2009

Timeline-isoft

WunschWasser wird Wirklichkeit

JUDO revolutioniert die Wasserenthärtung. Der JUDO i-soft ist die erste intelligente, vollautomatische Enthärtungsanlage der Welt.

2009

Niederlassung in Kanada wird eröffnet

Niederlassung in Kanada wird eröffnet

2009

JUDO √Ėsterreich

Niederlassung in √Ėsterreich wird er√∂ffnet

2006

Der erste DVGW gepr√ľfte Leckageschutz kommt auf den Markt – ZEWA WASSERStop

Der erste DVGW gepr√ľfte Leckageschutz kommt auf den Markt – ZEWA WASSERStop

2004

100.000ster Bioquell Wasserenthärter verlässt das Werk

2003

JUDO entwickelt das erste Gerät zur Wasserbelebung mit Edelsteinen: JU-WEL.

JUDO entwickelt das erste Gerät zur Wasserbelebung mit Edelsteinen: JU-WEL.

2002

Niederlassung in Belgien wird eröffnet

Niederlassung in Belgien wird eröffnet

1997

HEIFI-TOP geht in Serie

HEIFI-TOP geht in Serie

JUDO revolutioniert die Branche mit dem r√ľcksp√ľlbaren Heizungsfilter HEIFI-TOP

1995

Neu: R√ľcksp√ľlschutzfilter mit patentiertem Silbersieb

Neu: R√ľcksp√ľlschutzfilter mit patentiertem Silbersieb

Die Keimschutzklasse erobert den Markt, JUDO stattet Premium-R√ľcksp√ľl-Schutzfilter mit patentiertem Silbersieb aus.

1994

Niederlassung in Hilden wird eröffnet

Niederlassung in Hilden wird eröffnet

1993

JUDO France wird eröffnet

JUDO France wird eröffnet

Ein neues Kapitel der deutsch-französischen Beziehung.

1986

Erweiterung des Produktspektrums: Die Dosierpumpe JULIA

Erweiterung des Produktspektrums: Die Dosierpumpe JULIA

Nur ein Jahr später bringt JUDO mit der Dosierpumpe JULIA erneut Schwung in den Markt.

1986

Timeline-Bus1986

JUDO Tour Bus

Der „Oldi“, ein englischer Doppeldecker Bus, stand unseren Kunden bei zahlreichen Veranstaltungen zur Verf√ľgung.

1985

Einzigartige R√ľcksp√ľltechnik

Einzigartige R√ľcksp√ľltechnik

Der R√ľcksp√ľl-Schutzfilter mit Punkt-Rotations-R√ľcksp√ľlung (PROFI) geht in Serie.

1983

Neue Anlage sorgt f√ľr weiches Wasser

Neue Anlage sorgt f√ľr weiches Wasser

In diesem Jahr beginnt die Produktion der weltweit ersten DVGW-gepr√ľften Enth√§rtungsanlage, die JUDO DX-2 Baureihe Bioquell.

1980

Entsalzung im großem Maßstab mit JUDO Umkehr-Osmose-Anlagen

Entsalzung im großem Maßstab mit JUDO Umkehr-Osmose-Anlagen

Gezeichnet wird noch von Hand ‚Äď ohne CAD-Unterst√ľtzung. Die St√ľckzahlen wachsen ‚Äď zu sehen bei Montage und Endkontrolle. Die 1.000ste Einheit der Enth√§rtungsanlage DX 2 verl√§sst das Werk.

1975

Innovationsschritt bei der Filtertechnik

Innovationsschritt bei der Filtertechnik

Mit dem weltweit ersten R√ľcksp√ľl-Schutzfilter bringt JUDO eine Innovation auf den Mark, die die Branche nachhaltig mitbestimmt und den Schutzfilter g√§nzlich neu erfindet.

1965

Neuer Produktionsstandort kommt hinzu.

Neuer Produktionsstandort kommt hinzu.

Nach Erweiterung der räumlichen Kapazitäten am Hauptsitz in Winnenden erwirbt JUDO 1965 ein großes Areal in Backnang-Waldrems. Ein zusätzlicher Standort entsteht.

1962

Weltneuheit: Der JUDO Schutzfilter

Weltneuheit: Der JUDO Schutzfilter

JUDO revolutioniert den Markt mit dem weltweit ersten Schutzfilter.  

1952

Timeline-Impfbiene-dosierung

Ein Meilenstein: Die ‚ÄěImpfbiene‚Äú

Mit dem ersten Feindosierapparat der Welt, der ‚ÄěImpfbiene‚Äú, gelingt der Durchbruch. Das Ger√§t erm√∂glicht erstmals eine proportionale Dosierung, ohne √úber- bzw. Unterkonzentrationen.

1952

Timeline-Winnenden-gebäude

Erstes Wohn- und Betriebsgebäude in Winnenden

Das Unternehmen war urspr√ľnglich in D√ľsseldorf angesiedelt. Im Krieg wurde das Geb√§ude jedoch v√∂llig zerst√∂rt und die Familie zog nach Winnenden. Hier entstand das erste Wohn- und Betriebsgeb√§ude.

1936

Timeline-Gr√ľndung

Gr√ľndung der Julius Dopslaff KG.

1936 macht sich der Oberingenieur der Sanit√§r- und Heizungsbranche Julius Dopslaff in D√ľsseldorf selbstst√§ndig. Der Grundstein f√ľr sein Unternehmen ist eine ebenso schwere wie unbeliebte Arbeit: die Kesselreinigung. Es gab damals viele verkalkte Dampfkessel, die mit S√§ure ausgekocht werden mussten.    
Kostenlose Beratung Kontakt