VDI/DVGW 6023
Hygiene in der Trinkwasser-Installation

Die novellierte Trinkwasserverordnung fordert, dass bei der Wassergewinnung, Wasseraufbereitung und -verteilung die allgemein anerkannten Regeln der Technik (a.a.R.d.T.) eingehalten werden, so dass unser Trinkwasser arm an Krankheitserregern, genusstauglich und rein bleibt.

Die VDI/DVGW 6023 ist eine allgemein anerkannte Regel der Technik und muss somit auf allen Strukturebenen eingehalten werden. Und ihre Bedeutung wächst: Die VDI/DVGW 6023 wird von immer mehr Auftraggebern gefordert und vorausgesetzt, wenn Planungen oder Arbeiten an Trinkwasserinstallationen vorgenommen werden.

Wie profitieren Sie vom Seminar?

Weiterbildung

  • Das Seminar verschafft Ihnen einen entscheidenden Informations- und Wissensvorsprung, denn das Regelwerk wird ausführlich und praxisbezogen erläutert.
  • Sie erhöhen Ihre Kompetenz und zeigen Verantwortung.
  • Mit der bestandenen Prüfung, die am Ende des Seminars Typ A und B stattfindet, haben Sie einen klaren Wettbewerbsvorteil.

Qualifizierung

Die erfolgreiche Teilnahme am Seminar VDI/DVGW 6023 Typ A qualifiziert den Teilnehmer

  • für die hygienebewusste Planung, Errichtung, Betrieb und Instandhaltung von Trinkwasseranlagen
  • für die erforderliche Unterweisung der Inhaber, Betreiber oder sonstigen Nutzer in die Trinkwasseranlage bei deren Übergabe oder Inbetriebnahme
  • eine Gefährdungsanalyse durchzuführen. Wir empfehlen die zusätzliche Teilnahme an einem Workshop zu Aufbau und Erstellung einer Gefährdungsanalyse.

Die erfolgreiche Teilnahme am Seminar VDI/DVGW 6023 Typ B qualifiziert den Teilnehmer

  • für die hygienebewusste Errichtung und Instandhaltung von Trinkwasseranlagen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dauer und Kosten

VDI/DVGW 6023 Typ A

Die Kosten beinhalten Unterlagen und Verpflegung – keine Übernachtung. Das Seminar dauert zwei volle Tage und kostet 299 EUR zzgl. MwSt. Es schließt mit einer Prüfung ab und Sie erhalten anschließend das VDI/DVGW 6023 Zertifikat Typ A.
Das Seminar Typ B ist in Typ A enthalten.

Teilnahmevoraussetzung

Wann sollten Sie sich für das Seminar VDI/DVGW 6023 Typ A anmelden?

Wenn Sie die Ausbildung zum Diplom-Ingenieur (Uni oder FH), Bachelor/Master, Techniker oder Meister der SHK-Branche erfolgreich abgeschlossen haben.
Teilnehmende Gesellen erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Seminarinhalte

Unterlagen und Referenten

Zu den beiden VDI/DVGW-lizensierten Seminaren bekommen Sie einen ausführlichen Ordner mit Präsentationsfolien beider Referenten zum Mitarbeiten, Unterlagen zur Wasserhygiene des VDI/GBG, eine CD mit Arbeitsmaterial und der Trinkwasserverordnung.

Die Unterlagen sind vom VDI geprüft. Die Referenten sind vom VDI zugelassen.

Ablauf

Erster Tag: Thema Trinkwasserhygiene
Zweiter Tag: Thema Technik
Am Ende des zweiten Tages erfolgt die Prüfung.

Seminartermine

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und um uns und vor allem unsere Kunden zu schützen, bieten wir aktuell bzw. bis auf Widerruf keine Präsenzseminare an. Bis dahin sind wir mit unserem Online-Seminarprogramm für Sie da! Freuen Sie sich gemeinsam mit uns auf spannende Online-Seminare zu aktuellen Themen und bleiben Sie vor allem eins: Gesund.

Termine auf Anfrage

Sie haben Fragen zum Seminar oder Ihrer Anmeldung?

Unsere Mitarbeiter im JULIUS DOPSLAFF Campus beantworten Ihnen weitere Fragen – und nehmen auch Ihre Anmeldung entgegen.

Telefon: +49 (0)7195 692 – 519
E-Mail: seminare@judo.eu