Enthärtung i-soft
( Basics, Inbetriebnahme und Wartung )

Die Trinkwasserverordnung fordert, dass bei der Wassergewinnung, Wasseraufbereitung und -verteilung die allgemein anerkannten Regeln der Technik (aaRdT) eingehalten werden, so dass unser Trinkwasser arm an Krankheitserregern, genusstauglich und rein ist.

Bei der Beratung, beim Verkauf, beim Einbau, bei der Inbetriebnahme und auch bei der Wartung von Enthärtungsanlagen müssen wir bzw. Sie die aaRdT kennen, beherrschen und umsetzen.

Wir zeigen Ihnen was wichtig ist, worauf es im einzelnen ankommt.

Wie profitieren Sie vom Seminar?

Enthärtung i-soft / i-soft SAFE+ in Theorie und Praxis. Wir verschaffen Ihnen einen entscheidenden Informations- und Wissensvorsprung.

Dadurch erhöhen Sie Ihre Kompetenz im Bereich Wasserenthärtung und zeigen Verantwortung für das Lebensmittel Nummer eins: Das Trinkwasser.

Dauer, Kosten und Sonstiges:

Die Teilnahmegebühr wird von uns übernommen und ist für Sie kostenlos (kostenfrei). Veranstaltungsdauer ist jeweils von 09.00 bis ca. 17.00 Uhr.

Dieses Seminar richtet sich an folgende Personenkreise :

Fachhandwerker aus der SHK-Branche.

Voraussetzungen

Interesse an Enthärtungsanlagen in Theorie und Praxis.

Seminarinhalte sind u.a. :

Unterlagen und Referenten

Zum Seminartag erhalten Sie alle relevanten Produktunterlagen inkl. den aktuellen Wartungsanleitungen der JUDO Wasseraufbereitung GmbH.

Referent Theorieteil: MA der Schulungsabteilung JUDO GmbH
Referent Praxisteil: KD – Techniker JUDO GmbH


Seminartermine

TN – Zahl und TN – Bedingungen

Max. 8 TN auf Grund des JUDO Hygienekonzeptes.

Es gelten die jeweils aktuellen Regeln des Bundeslands. Alle Teilnehmer erhalten automatisch bei der TN-Bestätigung die wichtigsten Infos rund um das Seminar.

Sie haben Fragen zum Seminar oder Ihrer Anmeldung?

Unsere Mitarbeiter im JULIUS DOPSLAFF Campus beantworten Ihnen weitere Fragen.

Telefon: +49 (0)7195 692 – 500
E-Mail: seminare@judo.eu

Kostenlose Beratung Kontakt