JUDO i-soft und i-soft safe

Vollautomatische Enthärtungsanlage

i-soft und i-soft safe, nach DIN EN 14743 und DIN 19636-100, für Trinkwasser bis 30 °C, Betriebsdruck min. 2 bar / max. 7 bar, Nenndurchfluss nach DIN EN 14743 und Druckverlust 1 bar 1,8 m³/h, kurzzeitig max. Durchfluss 3,5 m³/h.

Schützt mit weichem Wasser vor Kalkablagerungen und erhöht den Komfort.

Waagerechter oder senkrechter Einbau durch einfaches Drehen des JUDO QUICKSET-E Einbau-Drehflansch.

Lieferumfang:

Modell i-soft

Anlage bestehend aus glasfaserverstärkten Behältern (PN 10) gefüllt mit hochwertigem monosphärem Ionenaustauscherharz in Lebensmittel-Qualität zur optimalen Wasserverteilung und Minimierung von Druckverlust und Regeneriermittelaufwand. Separater Salzlöse- und Vorratsbehälter mit kontinuierlicher Solebevorratung sowie Niveauüberwachung, Anbindung mit Lanzentechnik. Mit i-guard Sensor im Wassereingang zur Erfassung der Trinkwasserqualität, i-matic Verschnittwasserregelung, für konstante Wunschwasserhärte auch bei schwankenden Eingangshärten. Keine manuellen Härtemessungen oder Einregulierung der Wunschwasserhärte erforderlich. Hunderttausendfach bewährte, verschleißfreie Keramikscheiben-Technologie für lebenslang programmierte Betriebsabläufe. Zwangsregeneration nach spätestens 96 Stunden und Anlagenhygienisierung durch eingebaute Desinfektionseinrichtung mit platinierten Titanelektroden. Steuerungselektronik mit Folientastatur und mehrzeiliger LCD-Anzeige für Betrieb, Regeneration, Resthärte, 2-stufige Salzmangelanzeige, farbiger Status-Leuchtanzeige, sowie manueller Regenerationsauslösung und Einstellung der Leckageüberwachungsfunktion. Mit potenzialfreier Störmeldung, integriertem Connectivity-Modul zur Verbindung des i-soft über LAN-Anschluss mit einem Heimnetzwerk und dem Internet, iOS/Android App verfügbar, für weltweiten Zugriff auf umfangreiche Informationen, automatisierte Meldungen und Funktionen wie die Einstellung des Wunschwassers. Anschlussmöglichkeit für mehrere Leckagesensoren. Einschließlich Einbau-Drehflansch mit patentiertem Bajonettanschluss, mit Verschraubungen und Montagedeckel. Inklusive Siphon zum normgerechten Anschluss an das Abwassersystem gemäß DIN EN 1717 und DIN 1988-100.

Modell i-soft safe

zusätzlich mit i-safe Leckageschutzsystem zur Absperrung der Wasserleitung bei Überschreitung individuell vorwählbarer Grenzwerte (max. Wassermenge, Wasserdurchfluss und max. Entnahmezeit). Integriertes, batteriegepuffertes Safety-Modul, welches den sicheren Betriebszustand sowie die Leckageschutzfunktionalität auch bei Stromausfall über mehrere Stunden gewährleistet.

Bestellnummer

Modell

8203019i-soft
8203017i-soft safe

Betriebsmittel:

JUDO Regeneriersalz
Nach DIN EN 973 in Tablettenform à 25 kg.
Bestellnummer 8839101

Zubehör:

JUDO QUICKSET-X Umgehungsventil JQX
Umgehungsventil mit Bajonettanschluss zum Einbau zwischen JUDO QUICKSET-E Einbau-Drehflansch und JUDO i-soft / i-soft safe.
Bestellnummer 8735210

JUDO Leckagesensor, inkl. Anschlusskabel 2 Meter.
Bestellnummer 8203554

Jeder weitere Leckagesensor (max. 9 Stück):
JUDO Leckagesensor inkl. Anschlusskabel 2 Meter und Abzweigstecker.
Bestellnummer 8203556

JUDO Verlängerungskabel für Leckagesensor, 2 Meter.
Bestellnummer 8203551

JUDO Verlängerungskabel für Leckagesensor, 5 Meter.
Bestellnummer 8203552

JUDO Verlängerungskabel für Leckagesensor, 10 Meter.
Bestellnummer 8203553

JUDO Kabel für externe Störmeldung, 10 Meter.
Bestellnummer 2200717

Art-Nr 1931377 i-soft
Letzte Aktualisierung: 07.10.2019
Art-Nr 1931125 Flyer WunschWasser i-soft
Letzte Aktualisierung: 07.10.2019
CAD-Datei 8203019 i-soft
Letzte Aktualisierung: 09.11.2016
CAD-Datei 8203017 i-soft safe
Letzte Aktualisierung: 09.11.2016
D8203019-Kurztext
Letzte Aktualisierung: 04.04.2019
D8203019-Langtext
Letzte Aktualisierung: 04.04.2019
D8203017-Kurztext
Letzte Aktualisierung: 04.04.2019
D8203017-Langtext
Letzte Aktualisierung: 04.04.2019
DIN-DVGW CERT
ZVSHK Qualitätszeichen