Presseinformation

JUDO Wasseraufbereitung zieht Bilanz:

Online-Seminarangebot von über 5.000 Teilnehmern genutzt

Die aktuelle Situation brachte zu Beginn des Jahres in der gesamten SHK-Branche  Schwung in das Thema digitale Weiterbildung. Auch JUDO Wasseraufbereitung reagierte sehr schnell auf die geänderten Anforderungen und bot ab April ein intensives Online-Seminarprogramm an. Über 5.000 Teilnehmer nutzten bis jetzt das digitale Angebot – und bis Ende des Jahres sind noch viele weitere Veranstaltungen in diesem Format geplant.

Bereits seit Längerem gibt es bei JUDO Pläne zur digitalen Weiterbildung – darunter unter anderem zu Themen wie Online-Seminare und E-Learning Angebote. „Dank dieser Vorbereitung sowie der hervorragenden Unterstützung unserer Seminarabteilung im organisatorischen Bereich konnten wir im Frühjahr, als die Situation Präsenzseminare nicht mehr zuließ, schnell reagieren und innerhalb von nur sehr kurzer Zeit ein fundiertes und vielseitiges Online-Seminarprogramm anbieten“, erklärt Claus Sperber, JUDO Training Manager.

Claus Sperber, Training Manager JUDO

Über 5.000 Teilnehmer nutzten bisher das digitale Seminar-Angebot von JUDO. „Dieser tolle Zuspruch motiviert uns ungemein“, freut sich Claus Sperber, JUDO Training Manager.

Im April feierte das erste JUDO Online-Seminar Premiere. Nach und nach kamen immer weitere Themen dazu. Aktuell bietet JUDO 15 Online-Seminarthemen an. Sie beinhalten eine Mischung aus Vorträgen und aktiven Elementen wie Fragerunden. „Das Feedback unserer Teilnehmer ist uns besonders in dieser Anfangsphase sehr wichtig. Durch die Verbesserungsvorschläge, Themenwünsche aber auch die positiven Stimmen, können wir unser digitales Angebot kontinuierlich optimieren“, beschreibt Claus Sperber. Über 5.000 Teilnehmer nutzten bisher (Stand Mitte November) das Online-Angebot von JUDO. „Dieser tolle Zuspruch motiviert uns ungemein.“

JUDO arbeitet bereits an einem neuen und spannenden Online-Seminarplan für 2021. Mitaufgenommen werden dann auch ganz aktuelle Themen wie zum Beispiel das Gebäude-Energie-Gesetz (GEG) und die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). Sollte es zu weiteren Entwicklungen bei Gesetzen, Normen oder Vorschriften kommen, werden diese zeitnah als Seminar angeboten bzw. in existierende Seminare eingebaut.

Das aktuelle Online-Seminarangebot von JUDO:

  • BAFA 2020 Teil 1 (Klimaschutzprogramm 2030)
  • BAFA 2020 Teil 2 (Förderprogramme 2020)
  • BAFA Heizungsoptimierung in der Praxis (GRUNDFOS + JUDO)
  • Corona und Gebäudeschließungen
  • Digitale Werkbankschulung Enthärtung i – soft (DWBS)
  • Heizungsanlagen fachgerecht befüllen
  • Heizungstechnik 2020 (WOLF + REHAU + GRUNDFOS + JUDO)
  • Hygiene in der Trinkwasserinstallation
  • Inhalte einer Gefährdungsanalyse
  • Reinigung und Desinfektion der Trinkwasser – Installation
  • Safety First (Filtration + Leckageschutz)
  • Trinkwasser Kompakt (TECE + GRUNDFOS + JUDO)
  • VDI / DVGW 6023 Kompakt
  • VDI 6023 Typ A Zertifizierung in Blöcken
  • VDI 6023 Typ B Zertifizierung in Blöcken

Die JUDO Seminarabteilung freut sich jederzeit über Wünsche und Anregungen unter: seminare@judo.eu. Zum Online-Seminarangebot gelangen Sie hier.

Download:

Pressemitteilung herunterladen (ZIP-Datei, 1 MB)

Abdruck honorarfrei.

Wir freuen uns sehr über Veröffentlichungen unseres Materials und bitten jeweils um ein Belegexemplar.

Kontakt:

JUDO Wasseraufbereitung GmbH
Pressestelle
Postfach 380
D-71351 Winnenden

Telefon +49 (0)7195 692 – 265
Telefax +49 (0)7195 692 – 245
E-Mail: presse@judo.eu