Ihre modernen Armaturen und Geräte, wie zum Beispiel Wasch- und Spülmaschinen, werden immer empfindlicher. Fremdpartikel können daher schnell zu Funktionsstörungen führen. Brauseköpfe und Perlatoren können verstopfen.

Auch Ihre Trinkwasserinstallation ist gefährdet: In Installationen aus metallischen Rohrleitungen können Schmutzpartikel so genannte Punktkorrosionen auslösen. Punktkorrosion, auch Lochfraß genannt, ist eine Korrosionsform, die an einzelnen kleinen Punkten auftritt und ohne „Vorwarnung“ zu Rohrbrüchen führt. Der Grund: Unter den Feststoffpartikeln, die sich in Ihrer Trinkwasserinstallation abgesetzt haben, findet eine lokal begrenzte Metallauflösung statt, die schon nach kurzer Zeit zum Rohrdurchbruch führen kann.