JUDO JKL 87

Dosierlösung

JKL 87, auf Basis anionischer Polyelektrolyte.

Einsatzgebiet: Zur Behandlung von anorganisch verunreinigten Wässern.

Wirkung: Verhindert die Bildung harter Kalk- und Gipsbeläge sowie das Absetzen unlöslicher Schwebstoffe.

Dosierung: Ca. 2.000 – 3.000 ml/m³ Systeminhalt bzw. Nachspeisewasser.

Nachweis: Die Dosierhöhe ist von verschiedenen Faktoren abhängig und sollte auf den Einzelfall mit JUDO abgestimmt werden. In der Regel sind 5 – 30 ppm mengenproportional zum Zusatzwasser, oder als Stoßdosierung zu dosieren. Dies entspricht einer Volumenkonzentration von ca. 5 – 27 ml/m³.

Lieferumfang:

Erhältlich in den Gebindegrößen 25, 60 und 200 Liter.

Bestellnummer

Modell

8839166JKL 87, 25 Liter Gebinde
8839167JKL 87, 60 Liter Gebinde
8839168JKL 87, 200 Liter Gebinde
Art-Nr 1701685 EG-Sicherheitsdatenblatt JKL 87
Letzte Aktualisierung: 01.02.2019
Art-Nr 1701878 Anwendungshinweis JKL 87
Letzte Aktualisierung: 19.12.2016
D8839166-Kurztext
Letzte Aktualisierung: 04.04.2019
D8839166-Langtext
Letzte Aktualisierung: 04.04.2019
D8839167-Kurztext
Letzte Aktualisierung: 04.04.2019
D8839167-Langtext
Letzte Aktualisierung: 04.04.2019
D8839168-Kurztext
Letzte Aktualisierung: 04.04.2019
D8839168-Langtext
Letzte Aktualisierung: 04.04.2019