Wasseraufbereitung auf Mallorca ist auf dem Vormarsch

JUDO konnte in diesem Jahr einen neuen internationalen Partner gewinnen: DEIAX-AQUOS®. Das 2012 gegründete Familienunternehmen der DEIAX® – Gruppe mit Sitz in Portals Nous, in Calvià (Mallorca), hat sich auf die Reinigung und Aufbereitung von Wasser spezialisiert.

Welchen Stellenwert Wasseraufbereitung auf den Balearen hat und welche Schwierigkeiten das Unternehmen in der aktuellen Situation bewältigen muss, lesen Sie im nachfolgenden Interview mit DEIAX-AQUOS® Gründer und Geschäftsführer Nils Alomar Johannesson.

Urlaub genießen

Welche Werte und die Mission verfolgt DEIAX-AQUOS®  in einer zunehmend globalisierten und wettbewerbsorientierten Welt?

Unsere Hauptaufgabe ist es, auf den Balearen sichere und nachhaltige Wasseraufbereitungslösungen bereitzustellen.
Für die Umsetzung dieser Mission sind uns bei DEIAX-AQUOS® folgende Faktoren besonders wichtig: Unsere über 20-jährige Industrieerfahrung, unser Team und unsere strategischen Lieferanten. Hinzu kommt die Qualität und Leistung unserer Technologien, eine unermüdliche Arbeitsfähigkeit und unsere Philosophie, nur das Beste anzustreben, ohne die Integrität und die Umwelt zu beeinträchtigen. Wichtig sind uns daher vor allem: Sicherheit, Integrität, Nachhaltigkeit, Innovation, Wertschöpfung und natürlich unsere Kunden.

Warum „Wasser“?

Unser Unternehmen DEIAX-AQUOS® entstand aus dem Bedürfnis heraus, gereinigtes, sicheres und qualitativ hochwertiges Trinkwasser bereitzustellen, die Anzahl der Plastikflaschen in unseren Meeren zu verringern und durch die Senkung der Emissionen und einem verantwortungsbewussten Wasserverbrauch zu einem nachhaltigeren Planeten beizutragen. Im Laufe der Zeit wurde dieses Bedürfnis zu unserer Motivation und veranlasste uns dazu, nach technologischen Lösungen zu suchen.

Bei DEIAX-AQUOS® sind wir uns sicher, dass Familien oder Unternehmen, die sich des Wasserverbrauchs bewusst sind, mit angemessener Beratung sowohl eine bessere Lebensqualität als auch ökologische und wirtschaftliche Vorteile erhalten können.

Welchen Mehrwert bringen Sie als Unternehmen Ihren Kunden?

Kultur-, Team- und Familienwerte:

Wir wissen, wie wichtig es ist, sicheres und nachhaltiges Wasser mit maximalem Nutzen zu konsumieren, um die Lebensqualität, das Wohlbefinden und die Zufriedenheit zu optimieren. Unsere Arbeitskultur zusammen mit unserem professionellen Team und den Werten des Familienunternehmens helfen uns dabei, dieses Engagement zu erreichen.

Produkte und Service:

Wir arbeiten nur mit den besten Lieferanten und Produkten auf dem Markt zusammen. Unsere Lieferanten helfen uns mit technischen Schulungen, Tipps und Garantien. Unser technisches Team verfügt über mehr als 20 Jahre Branchenerfahrung.

Methodik:

Unsere Methodik basiert nicht nur auf unserem Engagement, sondern auch auf Systemen zur Messung und Überwachung objektiver Qualitäts- und Zufriedenheitsdaten. Unsere Kunden vertrauen uns, weil wir ihre Erwartungen erfüllen und ihre Zufriedenheit sicherstellen.

Vor welchen Herausforderungen stehen Sie jeden Tag? Gerade jetzt, während der Pandemie?

Die größte Herausforderung generell besteht darin, dass es eine große Wissenslücke in Bezug auf Wasseraufbereitungslösungen gibt.  Auf dem Markt gibt es so viele unterschiedliche Produkte zu Wasser, Reinigern, Weichmachern, UV-Lichtern, Filtern usw., dass es nicht einfach ist, dem Kunden die Vor- und Nachteile bestimmter Produkte deutlich zu machen. Wir arbeiten nur mit Top-Marken zusammen, die uns mit ihrer guten Qualität überzeugen. Der Verbraucher aber kennt sich oftmals nicht mit den Marken und der Technik dahinter aus. Hier gibt es großen Erklärungsbedarf. Deutlich einfacher ist es mit den Fachprofis. Technische Datenblätter und die Produktvorteile überzeugen hier schon meist allein und führen zu einem objektiven Verkaufsprozess.

Durch die COVID-19-Pandemie haben auch wir einen Verkaufsrückgang verzeichnen müssen, da so gut wie alle größeren Projekte vorerst eingestellt werden mussten. Mallorca ist wirtschaftlich weitestgehend abhängig vom Tourismus und viele Menschen können oder wollen aufgrund der aktuellen Situation nicht verreisen. Daher sind beispielsweise Hotels und Restaurants momentan nicht bereit, zu investieren. Was den Bereich Wohnen angeht, haben wir hingegen starke Umsätze erzielt. Es scheint so, dass sich die Verbraucher mehr Sorgen um das Trinkwasser machen und auch mehr Zeit haben, sich mit dem Thema zu beschäftigen.

Warum ist es heutzutage wichtiger, das Wasser zu behandeln, das wir zum Trinken, Kochen, Waschen usw. verwenden?

Unsere Meinung nach wird die Behandlung, Filtration und Reinigung von Wasser immer wichtiger, weil sich auch die Welt um uns herum verändert. Beispielsweise ist das Bedürfnis nach nachhaltigen Lösungen in den vergangenen Jahren stark angestiegen. In der Praxis zeigt sich uns dies so, dass immer mehr Menschen nach Lösungen suchen, um das Trinkwasser aus Plastikflaschen zu ersetzen. Auf Mallorca gibt es außerdem ein großes Problem der Wasserknappheit, insbesondere im Sommer. Daher sind Wasseraufbereitungslösungen besonders wichtig. Auch sind die Menschen deutlich sensibler geworden, was hartes Wasser, die Trinkwasserqualität oder damit verbundene mögliche gesundheitliche Probleme angehen. Unsere Kunden erwarten hier Lösungen, die ihre Lebensqualität und ihr Wohlbefinden verbessern und ihnen qualitativ hochwertiges Wasser liefern.

Ziele für die Zukunft

Wir sind ein junges Unternehmen und unser Ziel ist es, unsere Mission, die sichersten, nachhaltigsten und technologischsten Lösungen für die Wasseraufbereitung auf den Balearen anzubieten, weiter voranzubringen. Wir sind stolz darauf, dass es uns in den vergangenen Jahren so gut gelungen ist, strategische Beziehungen zu wichtigen Partnern – wie etwa JUDO – aufzubauen.  Wir haben bereits Verträge mit bekannten Institutionen und Hotels abschließen können. Hier haben wir jetzt die Chance, unsere Fähigkeiten, Produkte und unser Know-how unter Beweis zu stellen. In den kommenden Jahren geht es darum, unsere Mission zu erfüllen und uns auf den Balearen einen Ruf aufzubauen – als ein Unternehmen, das höchsten Wert auf  Sicherheit und Nachhaltigkeit legt.

Das 2012 gegründete Familienunternehmen DEIAX-AQUOS® besteht aus vier Mitarbeitern. Hier zu sehen (von links nach rechts): Olalla Santisteban, Kundendienst und Geschäftsunterstützung, Jose Navalón, technische Abteilung und Nils Alomar Johannesson, Gründer und Geschäftsführer Direktor. Nicht mit auf dem Bild ist Vertriebsingenieur David Amiget.
Kostenlose Beratung Kontakt