Auch bei Kalk gilt
weniger ist mehr.

Weiches Wasser ist eine Wohltat – in vielerlei Hinsicht. So zahlreich seine Vorteile, so unterschiedlich die Wünsche Ihrer Kunden. Viele möchten weniger Zeit mit Putzen verbringen. Andere schätzen die pflegende Wirkung von weichem Wasser. Oder wollen ihre Installation und Hausgeräte vor Kalk schützen.

Wie gut, dass Enthärtungsanlagen von JUDO das alles leisten.

Und falls es Ihren Kunden hauptsächlich um den Leitungsschutz geht und sie ihr Wasser in seiner Zusammensetzung nicht verändern möchten: Dazu bieten sich Anlagen zum alternativen Kalkschutz an. Natürlich ebenfalls von JUDO.

Enthärtung: ein Verfahren
viele Möglichkeiten, es zu optimieren.

WunschWasser –
weltweit einzigartig

Enthärtungsanlagen arbeiten nach dem Prinzip des Ionenaustauschs: Die härtebildenden Calcium- und Magnesiumionen werden durch Natriumionen ersetzt. Dieses Grundprinzip ist bei allen Anlagen von allen Anbietern dasselbe. Und doch gibt es viele Punkte, in denen man sich mit Qualität und innovativer Technik deutlich unterscheiden kann.

Uns geht es darum, mit jedem unserer Modelle den Unterschied zu machen.
Bei Qualität, Technik und Handhabung.

Die vollautomatischen Enthärtungsanlagen der JUDO i-soft Serie markieren die Spitze des Machbaren. Die Enthärter für die Hauswassertechnik erlauben es ihrem Besitzer, die Wasserhärte per Smartphone oder Tablet für jeden Bedarf und jede Situation anzupassen. Ein weltweit einzigartiger Vorteil. Die Basis für diese Technologie bildet die Messung des Rohwassers mit Hilfe des JUDO i-guard Sensors und die Steuerung über die i-matic Technologie. Für Ihre Kunden bedeutet das vor allem eins. WunschWasser – jederzeit.

Enthärtung – weiches Wasser

Erkunden Sie unsere Enthärtungsanlagen.

WunschWasser –
auch für den Installateur

Mit den vollautomatischen Enthärtungsanlagen der JUDO i-soft Serie erfüllen wir auch dem Installateur einen Wunsch. Den nach einer einfachen Inbetriebnahme.

Da die Anlagen die Rohwasserqualität messen und sich selbst einstellen können, entfallen das umständliche Hantieren mit dem Titrations-Messbesteck und das manuelle Anpassen der Verschneidung. Diese Schritte übernehmen die Anlagen einfach selbst.

Am leichtesten macht es Ihnen der i-soft plus: Mit seinem Touch-Display führt er Sie selbstständig durch alle erforderlichen Schritte der Inbetriebnahme.

JUDO i-soft plus vollautomatische Enthärtungsanlage i-soft plus

Qualität in großem Massstab:
Anlagen für die Industrie- und Gebäudetechnik

Wenn es um größere Wohnanlagen, Gewerbe- oder Industriegebäude geht, wachsen auch die Ansprüche. Mit verschiedenen Enthärtungsanlagen für die Industrie- und Gebäudetechnik bieten wir für jede Aufgabe eine hochwertige Lösung.

Auch die JUDO i-soft Technologie ist für Gebäude mit bis zu 200 Wohneinheiten erhältlich. Mit all ihren Vorteilen, vom modularen Aufbau und der einfachen, hygiene-optimierten Inbetriebnahme bis zum Ausgleich schwankender Rohwasserhärten.

JUDO i-soft TGA vollautomatische Enthärtungsanlagen für die Gebäudetechnik i-soft 20 TGA

Kalk kann man entfernen.
Oder stabilisieren.

Neben der Enthärtung gibt es noch eine weitere Möglichkeit, Installationen und Geräte vor Kalk zu schützen. Sie besteht darin, den Kalk im Wasser zu belassen – aber dafür zu sorgen, dass er sich nicht absetzen kann.

JUDO Anlagen zum alternativen Kalkschutz bilden aus dem Kalk, der im Wasser enthalten ist, mikroskopisch kleine Impfkristalle. Der übrige Kalk lagert sich nun bevorzugt an diese Kristalle an – und nicht auf Rohrleitungen und Oberflächen von Wärmetauschern.

Anlagen zum alternativen Kalkschutz von JUDO sind sowohl für die Hauswasser- als auch für die Industrie- und Gebäudetechnik erhältlich.

Alternativer Kalkschutz

Erkunden Sie unsere alternativen Kalkschutzanlagen.

Weiches Wasser entspricht unseren Vorstellungen von Komfort. Und der Norm.

Bei der Wasserenthärtung geht es um die Wünsche der Kunden. Und mehr: Die DIN 1988-200: 2012-05 legt unter Punkt 12.2.3 zum Thema Steinbildung fest: „Für den Fall, dass Steinbildung zu erwarten ist, kann eine Trinkwasserbehandlung in Betracht gezogen werden, z. B. Wasserenthärtung durch Ionenaustausch.“

Weiches Wasser ist eine Wohltat für Ihre Haut

Weitere Themen im Gewerk Sanitär