VDI-MT 6023 Blatt 4 Kategorie B
Hygiene in der Trinkwasser-Installation

Die Trinkwasserverordnung fordert, dass bei der Wassergewinnung, Wasseraufbereitung und -verteilung die allgemein anerkannten Regeln der Technik (a.a.R.d.T.) eingehalten werden, so dass unser Trinkwasser arm an Krankheitserregern, genusstauglich und rein bleibt.

Die VDI 6023 ist eine technische Richtlinie und z├Ąlt zu den allgemein anerkannten Regeln der Technik, die eingehalten werden m├╝ssen. Und ihre Bedeutung w├Ąchst: Die VDI 6023 wird von immer mehr Auftraggebern gefordert und vorausgesetzt, wenn Planungen oder Arbeiten an Trinkwasserinstallationen vorgenommen werden.

Wie profitieren Sie vom Seminar?

Weiterbildung

  • Das Seminar verschafft Ihnen einen entscheidenden Informations- und Wissensvorsprung, denn das Regelwerk wird ausf├╝hrlich und praxisbezogen erl├Ąutert.
  • Sie erh├Âhen Ihre Kompetenz und zeigen Verantwortung.
  • Mit der bestandenen Pr├╝fung, die am Ende des Seminars Kategorie B stattfindet, haben Sie einen klaren Wettbewerbsvorteil.

Qualifizierung

Die erfolgreiche Teilnahme am Seminar VDI-MT 6023 Blatt 4 Kategorie B qualifiziert den Teilnehmer

  • f├╝r ausf├╝hrende und ├╝berwachende T├Ątigkeiten.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerkl├Ąrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dauer und Kosten

VDI-MT 6023 Blatt 4 Kategorie B

Die Kosten beinhalten Unterlagen und Verpflegung ÔÇô keine ├ťbernachtung. Das Seminar geht ├╝ber einen Tag von 8:30 bis 17:00 Uhr und kostet 280 EUR zzgl. MwSt. (Ab 2024 350 EUR zzgl. MwSt.) Es schlie├čt mit einer Pr├╝fung ab und Sie erhalten anschlie├čend das VDI 6023 Zertifikat Kategorie B.

Teilnahmevoraussetzung

Wann sollten Sie sich f├╝r das Seminar VDI-MT 6023 Blatt 4 Kategorie B anmelden?

Wenn Sie im dritten Ausbildungsjahr sind bzw. wenn Sie die Ausbildung zum Gesellen der SHK-Branche erfolgreich abgeschlossen haben. Auch Montagehelfer, Hygienekontrolleure und Gesundheitsassistenten sind zugelassen. Techniker, Diplom-Ingenieure oder Meister der SHK-Branche sind zugelassen.
Branchenfremde erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Seminarinhalte

Bedeutung und Notwendigkeit der Hygiene in Trinkwasserinstallationen Problemzonen und Instandhaltung Messverfahren zur ├ťberwachung DIN 1988 und DIN EN 1717 ma├čgebende Gesetze, Vorschriften und Technische Regeln DVGW W 551 und W 553 sowie VDI 6023 Trinkwasserverordnung

Unterlagen und Referenten

Zu diesem VDI-lizensierten Seminar erhalten Sie die Vortragsunterlagen beider Referenten zum Mitarbeiten und Unterlagen zur Wasserhygiene des VDI.

Die Unterlagen sind vom VDI gepr├╝ft. Die Referenten sind vom VDI zugelassen.

Ablauf

Vormittags: Rechtlicher Rahmen, Mikrobiologie und Medizin, Probenahme
Nachmittags: Richtlinie VDI 6023 und erg├Ąnzende Normen
Am Ende des Tages erfolgt die Pr├╝fung.

Seminartermine

Sie haben Fragen zum Seminar?

Unsere Mitarbeiter im JULIUS DOPSLAFF Campus beantworten Ihnen weitere Fragen.

Telefon: +49 (0)7195 692 ÔÇô 519
E-Mail: seminare@judo.eu

Kostenlose Beratung Kontakt Smart Finder